Himmlische Buttermilch Scones


Dieses leckere Buttermilch-Scones-Rezept kommt jedes Mal perfekt aus dem Ofen, sie sind super einfach zuzubereiten und brauchen weniger als 15 Minuten zum Backen.



Buttermilch-Scones

Gönnen Sie sich den perfekten Nachmittagstee mit diesen wunderschönen, leichten und fluffigen Buttermilch-Scones, die im Handumdrehen fertig sind! Nun, nicht ganz ein Blitz, sie brauchen 12 Minuten im Ofen, also perfekt. Wenn Sie wenig Zeit haben und eine leckere Leckerei brauchen, sorgt unser kinderleichtes Rezept dafür, dass Sie jedes Mal leichte und lockere Scones bekommen.

Buttermilch-Scones

Bestreichen Sie sie mit Marmelade, Butter oder Clotted Cream für eine leckere Leckerei zu jeder Tageszeit. Manchmal mache ich sie sogar zum Frühstück. Warten Sie also nicht, zaubern Sie eine Ladung dieser köstlichen Buttermilch-Scones und genießen Sie einen traditionellen Cream Tea mit allem Drum und Dran.

Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones

Tipps & Tricks zum Backen der perfekten Buttermilch-Scones

Niemand will trockene, flache oder zähe Buttermilch-Scones! Hier sind also ein paar praktische Tipps, um jedes Mal die perfekte Portion Scones zuzubereiten.

  • Buttermilch ist eine Schlüsselzutat für jedes großartige Scone-Rezept, da die Buttermilch den Scones ein wenig Auftrieb verleiht, indem sie mit dem Natron reagiert, um Kohlendioxid zu erzeugen, während sie gleichzeitig die Glutenstränge abbaut, um ihnen eine weiche Textur zu verleihen.
  • Verwenden Sie für die Zubereitung Ihres Scone-Teigs am besten keinen Standmixer, sondern einen Pfannenwender. Wenn Sie Ihren Sconeteig zu stark mischen, können sehr dichte und zähe Scones entstehen. Drücken Sie die Zutaten langsam zusammen, bis ein weicher, klebriger Teig entsteht. Sobald Sie den Teig gemacht und auf eine bemehlte Oberfläche gelegt haben, rollen Sie ihn nicht; Drücken Sie die Mischung stattdessen vorsichtig mit den Fingern auf die gewünschte Dicke.
  • Überbacken Sie die Scones nicht, sie brauchen nur etwa 12 Minuten im Ofen oder bis sie goldbraun sind.
Wie man Buttermilch macht

Wie man Buttermilch macht

Buttermilch zu machen ist ein Kinderspiel! Fügen Sie einfach einen Esslöffel Zitronensaft oder weißen Essig zu einer Tasse Milch hinzu; Rühren Sie es um und lassen Sie es fünf bis Minuten einwirken. Heu schwupps! Sie haben selbstgemachte Buttermilch, perfekt für Pfannkuchen, Kekse und natürlich Buttermilch-Scones.

Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones

So servieren Sie Buttermilch-Scones

Es gibt zwei Arten, einen Scone zu servieren, die Cornish-Art (zuerst Marmelade und Sahne oben drauf) und die Devon-Art (zuerst Sahne und einen Löffel Marmelade obendrauf). Die Scone-Debatte dauert schon viel zu viele Jahre an. Sogar die verstorbene Königin Elizabeth II. versuchte einmal, die anhaltende Debatte darüber zu schlichten, wie man zuerst eine Scones-Creme oder Marmelade serviert. Sie in einem Interview verraten dass sie ihren Cream Tea auf Cornish Art zuerst mit Marmelade isst. Aber selbst eine Intervention der Königin selbst konnte den Streit nicht beenden, und beide Grafschaften behaupten immer noch, dass ihrer der richtige Weg ist. Ich sage, servieren Sie es, wie Sie möchten, beide sind gleich lecker.

Buttermilch-Scones

So lagern Sie Scones

Behandle deine selbstgemachten Scones richtig und sie halten 1-3 Tage in einem luftdichten Behälter bei Zimmertemperatur. Sie können sie auch in einem luftdichten Behälter in den Kühlschrank stellen und sie können bis zu einer Woche überleben. Erwarten Sie nur nicht, dass sie so saftig sind wie frisch gebacken!

Buttermilch-Scones

Buttermilch-Scones

Liebe Essen Futter
Gönnen Sie sich köstliche und nachsichtige Buttermilch-Scones! Sie sind feucht, butterartig und voller Geschmack; Sie sind auch einfach zuzubereiten und passen perfekt zu einer Tasse Kaffee.
4.3 aus 8 Stimmen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Arbeitszeit 17 Minuten
Gericht Frühstück, Nachtisch, Snack
Land & Region britisch
portionieren 12 Macht
Kalorien 299 kcal

Zutaten
 
 

Anleitungen
 

  • Zuerst den Backofen auf 220°C / 200°C Umluft vorheizen
    Backofen 220 Grad vorheizen
  • In eine Rührschüssel Mehl, Natron, Natron und Salz geben und ein wenig umrühren.
    450 Gramm selbstaufziehendes Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, 1/2 Teelöffel Natron, 1 Prise Salz
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • Als nächstes fügen Sie Ihre Margarine hinzu.
    175 Gramm Margarine
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • Reiben Sie die Zutaten mit den Fingerspitzen zusammen, bis sie kleinen Semmelbröseln ähneln.
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • Fügen Sie den Zucker und die Rosinen hinzu und mischen Sie sie.
    4 Esslöffel Streuzucker, 100 Gramm Rosinen
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • Mit einem Pfannenwender eine Mulde in der Mitte der Zutaten formen.
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • In einer separaten Rührschüssel ein Ei und die Buttermilch verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
    150 Milliliter Buttermilch, 2 mittelgroße Eier
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • Die Ei-Milch-Mischung in die Mulde gießen.
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • Mit einem Spatel die Mischung zusammenziehen, bis sie einen leicht klebrigen und weichen Teig bildet (nicht zu stark mischen).
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • Den Scone-Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben.
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • Den Scone-Teig sanft klopfen, um einen dicken Teig zu bilden, der etwa 3 cm dick ist.
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • Mit einem runden Ausstecher von 7 cm (2 ¾ Zoll) die Scones ausstechen. Die Teigreste zu einer Kugel zusammenfügen und den Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • Die Scones auf ein gefettetes Backblech legen.
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • Schlagen Sie das zweite Ei und bürsten Sie die Oberseiten Ihrer Scones und stellen Sie sicher, dass sie gleichmäßig bedeckt sind.
    2 mittelgroße Eier
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • 12 Minuten im Ofen backen, bis sie goldbraun sind.
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • Nach dem Garen zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legen.
    Rezeptanleitung für Buttermilch-Scones
  • Mit Marmelade und frischer Sahne servieren.
    Buttermilch-Scones

Notizen

Tipps & Tricks
Wenn Sie keine Buttermilch zur Hand haben, können Sie ganz einfach Ihre eigene herstellen, indem Sie einen Esslöffel Zitronensaft oder weißen Essig in eine Tasse Milch geben und umrühren. Lassen Sie die Mischung etwa fünf Minuten einwirken und voila, Sie haben Buttermilch!
Diese Scones werden am besten am Tag gegessen, halten aber in einem luftdichten Behälter zwei bis drei Tage.
 

Ernährung

Kalorien: 299kcalKohlenhydrat: 39GEiweiß: 6GFett: 14GGesättigte Fettsäuren: 3GMehrfachstes Fett: 3GEinfach ungesättigte Fettsäuren: 6GTransfett: 0.003GCholesterin: 29mgNatrium: 249mgKalium: 140mgFasern: 1GZucker: 5GVitamin A: 583IEVitamin C: 0.5mgKalzium: 51mgEisen: 1mg
Stichwort Buttermilch, Buttermilchdesserts, englischer Tee, frische Sahne, Marmelade, Scones
Dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen how it was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Buttermilch-Scones sind ein Muss für jeden Backbegeisterten, der sein Repertoire erweitern möchte. Sie sind leicht und fluffig, mit einem Hauch von Süße, haben aber dennoch eine angenehme Säure, die sie wirklich köstlich macht. Wenn Sie einen Nachmittagstee planen, warum nicht ein paar hinzufügen Marmelade Torten Passend zu Ihren Scones sind sie super einfach zuzubereiten und schmecken köstlich.

Marmelade Torten

Im Anschluss an Love Food Feed on sozialen Medien ist der perfekte Weg, um Ihre Naschkatzen zu reparieren! Mit einer Vielzahl von verlockenden Dessertrezepten finden Sie etwas, um jeden Heißhunger zu stillen. Von klassischen Kuchen und Keksen bis hin zu lustigen und kreativen Variationen traditioneller Favoriten hat Love Food Feed für jeden etwas zu bieten. Da außerdem häufig neue Rezepte hinzugefügt werden, können Sie immer etwas Neues und Leckeres zum Ausprobieren finden. Also, worauf wartest Du? Folgen Sie uns für all Ihre Dessert-Inspirationen!